Aktuelles

VWMS GmbH - Vienna Water Monitoring Solutions

Die ColiMinder®-Technologie zur vollautomatischen Messung der mikrobiologischen Wasserqualität wurde erfolgreich in asiatischen Zielmärkten angewendet.

 

Wir sind sehr dankbar für die Tecxport-Initiative. Im Sommer 2019 wurde unser erstes Profil auf der Tecxport-Seite freigeschaltet und von Beginn an waren wir dadurch auf der Website vertreten. Neben der Vermarktung des Gerätes ist uns auch wichtig, wissenschaftliche Anerkennung und Kooperation mit verschiedenen Institutionen durchzuführen.

Unsere Technologie arbeitet nicht auf Grundlage des weltweit gültigen Messstandards für die Bakterienmessung, sondern auf Basis eines in der Wissenschaft hinlänglich bekannten, jedoch für diesen Zweck noch nicht genutzten Messansatzes für die Messung der spezifischen Enzymaktivität der Zielorganismen. Dementsprechend brauchen wir eine gewisse Verifikation, Validierung, Evaluierung und auch ein gewisses Standing über die Wissenschaft und wissenschaftliche Kooperationen.

Nicht zuletzt haben wir uns dann entschieden, auch an den Austrian Technology Days teilzunehmen. Zunächst in Hongkong (2021), dann in Hubei (2021) und der zweite vor nicht allzu langer Zeit nochmals in Hubei sowie in Südostasien (2022). Bis dato haben wir damit sehr gute Erfahrungen gemacht, weil eben auch die Kontakte zu öffentlicher Verwaltung und Wissenschaft dadurch möglich geworden sind und die Wahrnehmung unserer Technologie größer wurde. In Hongkong gab es vorab schon sehr gute Vernetzungen. Durch die Technology Days hat sich die Wahrnehmung unserer Technologie noch verstärkt -> Wir haben zusätzliche Kontakte in der Wissenschaft gewinnen können.

Der größte Erfolg ist jedoch, dass wir im Rahmen des Austrian Technology Days Hubei einen Kontakt zu einem chinesischen Institut bekommen haben, dem CRSRI (Changjiang River Scientific Research Institute). Wir haben uns mit dem CRSRI für ein gemeinsames Projekt beworben, das im Juli 2022 vom chinesischen MOST (Ministry of Science and Technology) und der österreichischen FFG im Rahmen einer österreichisch-chinesischen Forschungskooperation genehmigt wurde. Das Projekt soll im Januar 2023 starten und nutzt unsere Mess-Technologie als Grundlage, um neue Messparameter zu entwickeln.

 

- Isabel Neduchal, Head of Marketing and Sales at VMWS GmbH

 

[Technologieprofil: https://app.tecxport.at/home/3ba729fe-6f2f-4442-8990-49ed8bb2a50e/de]

Für österreichische Unternehmen. Jetzt Technologie-Profil erstellen

Eine Initiative von

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

umgesetzt von

Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG Forschung wirkt

in Kooperation mit 

Advantage Austria, WKO. Außenwirtschaft Österreich